WHEAT

Helle, dezente Farben, klare Formen, klassische Schnitte, natürliche Materialien, zurückgenommene Muster - diese Attribute stehen unverkennbar für Mode im skandinavischen Design. Und damit auch für das Label WHEAT, eine noch junge dänische Marke für Kindermode.... mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14

Im Jahr 2002 hat das Ehepaar Charlotte und Peter Galsgaard die Firma gegründet. Charlotte Galsgaard ist als Chefdesignerin der kreative Kopf des Labels. Ihr Anliegen ist es, die skandinavische Tradition in der Baby- und Kindermode fortzuführen, mit zarten, pastelligen Farben und schlichtem Design, im derzeit angesagten "Clean Chic".

Wenn Farbe und Form in der Mode zurücktreten, kommt es umso mehr auf gute Qualität an: Die Marke WHEAT setzt daher vor allem auf hochwertige natürliche Materialien und lässt einen großen Teil der Kollektion nach dem "Öko-Tex Standard 100" prüfen, einem weltweit einheitlichen Prüf- und Zertifizierungsverfahren für Textilien, das größtmögliche Schadstofffreiheit gewährleistet.

Chefdesignerin und Inhaberin Charlotte Galsgaard weiß ziemlich genau, was Mädchen und Jungen sich wünschen - sie hat selbst drei Kinder großgezogen, und Kinder waren immer der Mittelpunkt ihres Lebens. Der Komfort ihrer Mädchen- und Jungenmode liegt ihr daher am Herzen. Die Kollektion von WHEAT zeichnet sich durch besonders gute Tragbarkeit aus: Jedes einzelne Stück wird auf seinen Komfort getestet, es soll Babys und Kindern maximale Bewegungsfreiheit ermöglichen, etwa durch besonders weiche Stoffe und elastische Bündchen. Geprägt ist die Kollektion vor allem durch die Farben Rosa und Grau. Ebenso tragbar wie klassisch und zeitlos sollen die Shirts, Kleider und Röcke von WHEAT sein - damit hat Charlotte Galsgaard ihren unverwechselbar eigenen Stil geschaffen.