LEBIG

Amsterdam ist die Stadt der Trends und der lässigen Mode - nicht umsonst reisen Stylisten aus ganz Europa regelmäßig in die Stadt der Grachten und Kanäle, um sich inspirieren zu lassen und mit den neuesten Stücken einzudecken. Die Kindermode aus Amsterdam steht der der Erwachsenen in Sachen Lässigkeit in nichts nach: Dafür sorgt auch das niederländische Label LEBIG, das farbenfrohe Kleidung für trendbewusste Mädchen herstellt.... mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 24 von 24

Der Modestil von LEBIG ist unverkennbar: knallige Farben, fröhliche, grafische Muster mit vielen Streifen, Tupfen und Blumen, gepaart mit klassischen Schnitten. Die niederländische Marke für Mädchenmode legt viel Wert auf eine hohe Qualität zu einem guten Preis, die sich bequem tragen lässt. Sie produziert viele Stücke der Kollektion daher in Bio-Qualität. Die farbenfrohen Kleider, Röcke, Shirts, Strickjacken, Leggings, Strumpfhosen, Strümpfe und Tücher in verschiedenen Mustern lassen sich perfekt miteinander kombinieren und sorgen so jeden Tag wieder für einen neuen Look. Pfiffige Details wie Glitzersterne, Fell-Applikationen und aufgenähte Schriften machen die Mode für Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren so unverwechselbar.

Kein Wunder, dass die Marke, die bereits im Jahr 1977 in Amsterdam gegründet wurde, seitdem kontinuierlich wächst und inzwischen in der ganzen Welt vertreten ist, in Europa ebenso wie in Nordamerika, Australien und dem Mittleren Osten. Inzwischen verkaufen mehr als 600 Geschäfte in 17 Ländern der Erde die Kindermode von LEBIG. Ziel des niederländischen Labels ist es nach eigenen Angaben: Mode für Mädchen zu machen, die sich ebenso beim Klettern auf Bäume wie auf endlos langen Teegesellschaften tragen lässt. Oder, auf den Punkt gebracht: Mode für Mädchen zu schaffen, die die Welt erobern wollen.